Startseite
    Guide
    Sport
    Hate (Ironie!)
    Satire
    Analyse
    News
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   19.09.15 14:43
    Und dann wird es fehlint

http://myblog.de/satirezugo

Gratis bloggen bei
myblog.de





NASA findet kein flüssiges Wasser auf dem Mars

''Das ist die Entdeckung des Jahrhunderts !'', so ein Pressebeauftragter der NASA. Man hat wohl etwas auf dem Mars entdeckt, das man nicht für möglich hielt. In den Medien wurde dieses Thema tagelang gehyped und viele Experten spekulierten darüber, was denn nun die große Entdeckung des Jahrhunderts sei. ''In wenigen Tagen wird das Geheimnis gelüftet'', setzte der Pressesprecher fort und verließ die Pressekonferenz. Sind es Außerirdische ? Neu entdeckte Elemente ? Niemand wusste es genau bis der Tag der Wahrheit kam. ''Sehr geehrte Damen und Herren, heute ist ein historischer Moment. Schon seit Jahren werden Milliarden in die NASA investiert, um solche Erfolge feiern zu können. Und ich kann ihnen versichern, dass das Geld gut investiert wurde. Halten sie sich fest ! Nach jahrelanger Forschung können wir nun bestätigen, dass es KEIN flüssiges Wasser auf dem Mars gibt. Sie haben richtig gehört. Dies ist ein historischer Moment. Und die Ausgaben für dieses Projekt betrugen nur 30 Milliarden US-Dollar. Danke liebe Steuerzahler ! Somit sind alle an diesem Erfolg beteiligt.'', so der Pressesprecher der NASA.
5.10.15 19:44


''Vines''

Mittlerweile kennt sie jeder, der regelmäßig im Internet surft. ''Vines'' sind 6-Sekunden Videos, die meistens alltägliche Situationen lustig darstellen sollen. Doch hier ist schon das erste Problem. Wie zur Hölle soll man überhaupt etwas in 6 Sekunden darstellen und obendrauf auch noch lustig ? Die Antwort ist ganz einfach. Es ist nicht möglich. Für mich sind diese Videos totaler geistiger Abfall und es ist mir ein Rätsel, wieso Menschen solche Videos schauen. Viel schlimmer jedoch ist die Tatsache, dass die Videouploader durch diese Vines ein Vermögen verdienen. Ja, richtig. Sie verdienen Geld mit Videos, die nicht einmal über 6 Sekunden dauern. Um solche Videos zu drehen bräuchte man eigentlich nur ein Handy und schon wäre man im Geschäft. Die meisten Vines werden erst in Facebook bekannt und kommen anschließend in Youtube zum Vorschein. Facebook wird in Kürze den ''Dislike-Button'' einführen und uns ermöglichen, solche Videos kräftig zu ''unterstützen'' Also Leute, schön fleißig auf den Dislike-Button klicken wenn es so weit ist...
27.9.15 01:11


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung